Coaching

Coaching

Im Coaching bringen wir Klarheit in unsere Gedanken.

Coaching

Oft drehen sich unsere Gedanken im Kreis. Selbst naheliegende Lösungen können wir dann nicht sehen. Indem wir offen sprechen, legen wir unsere Aufmerksamkeit auf das, was ist. Anstatt uns von den Geschehnissen überrollen zu lassen, halten wir inne und wenden uns ihnen zu. Wir werden zum Beobachter. Diese Position erlaubt uns, die Probleme neu zu definieren und in Ziele umzuwandeln.

Im Coaching gehen wir individuell auf Ihre persönliche Situation ein. Je nach Thema dienen uns hier die wunderbaren Möglichkeiten der Sprache, des energetischen Arbeitens oder der Aufstellungsarbeit. Nach und nach füllen Sie so eine Schatzkiste mit persönlichen Übungen, Sätzen und Ritualen, die Sie auf leichte Weise in Ihren Alltag integrieren können.

Da die grundlegenden Wahrheiten für uns alle gelten, richtet sich das Coaching an alle Altersklassen. Es findet einzeln oder paarweise statt.

 

Einzelcoaching

Ihre individuellen Themen werden beleuchtet.  Das Coaching ist zielorientiert und führt sie weiter auf Ihrem persönlichen Weg. Selbstliebe, Zufriedenheit und Erfüllung sind Ziele, die es sich zu setzen lohnt.

 

Paarcoaching

Unsere Partner haben wir nicht aus Zufall gewählt. Gerade solche Themen, die uns verletzen und uns in Wut versetzen, können uns auf unserem persönlichen Weg am weitesten voranbringen. So wird unser Partner tatsächlich zu unserem Therapeuten. Indem wir also die Themen unserer Beziehungen klären, stoßen wir auf unsere eigenen Wahrheiten. Für die Beziehung stellt es eine große Bereicherung dar, sich neuen Sichtweisen zu öffnen und gemeinsam bisher unbekannte Schritte zu gehen.

 

Coaching für Kinder und Jugendliche

Immer mehr Kinder zeigen in unserem Gesellschaftssystem Verhaltensauffälligkeiten. Dazu gehören Bettnässen, das Entwickeln von Ticks, aggressives Verhalten und Konzentrationsstörungen. Hier gilt es, den Kindern den Druck zu nehmen und in die Entspannung zu gehen. Kinder sind sehr offen für neue Sichtweisen und spüren intuitiv, womit sie sich wohlfühlen.

In Fantasiereisen tauchen wir ein in die eigenen Wahrheiten und bergen Schätze, die wir bewusst in unser Leben holen. Das Stellen von Playmobil- und Holzfiguren auf dem Familienbrett lässt uns hinter die Kulissen von Problemen schauen und ermöglicht die Verbalisierung einer guten Lösung. Einfache Sätze helfen, die Ziele zu verankern. Das Coaching findet nach dem Erstgespräch allein mit dem Kind statt. Im Nachgespräch werden mit den Eltern wichtige Punkte, welche die Familie betreffen, zusammengefasst, so dass die guten Lösungen im Alltag der Familie integriert werden können.

 

Coaching für Eltern

Alles was unser Kind betrifft, hat mit uns zu tun. Das liegt daran, dass es unser Kind ist. Wir können nur das weitergeben, was wir haben. Und zu jedem Zeitpunkt haben wir unser Bestes gegeben. Wenn wir also alle Schuld loslassen und stattdessen Verantwortung übernehmen, kann Bewegung geschehen.

Hat unser Kind ein Problem, können wir ihm bei der Lösung helfen. Wenn wir in Liebe anschauen, was die Situation in uns selbst auslöst, kommen wir der eigenen Wahrheit ein Stück näher. So gelangen wir an einen Schlüssel, der nicht nur unserem Kind Heilung ermöglicht.